Für den Kopfhörer etwas mehr investieren

Der Mp3-Player gehört für viele Menschen zu den alltäglichen Begleitern wie das Handy und das Portemonnaie. Ganz gleich, ob Sie unterwegs oder zu Hause Musik hören, gute Kopfhörer entscheiden maßgeblich über die Soundqualität. Schlechter Klang oder ein unangenehmes Tragesgefühl führen schnell zu Frust statt Spaß an dem Hörerlebnis. Daher sollten Sie beim Kauf mehr auf Qualität setzen als auf billige Kopfhörer für wenige Euros. Dennoch müssen Sie sich in keine Unkosten stürzen, denn gute Kopfhörer erhalten Sie bereits ab 50 bis 60 Euro, die einen sehr guten Klang bieten und sich angenehm tragen lassen.

In-Ear-Kopfhörer für unterwegs

Für mobile Geräte ist man bei den In-Ear-Kopfhörern inzwischen bei einer Form angekommen, dass der Schall direkt in den Gehörgang übertragen wird. Hier sollte man dann nur darauf achten, dass man nicht zu laut stellt, damit keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen entstehen. Wer in diesem Segment vernünftige Kopfhörer erwerben möchte, wird so 30 – 40 Euro investieren müssen. Das hört sich erst einmal nach viel Geld für so ein kleines Teil an, aber wenn Sie umrechnen, wie viel Sie über die Jahre für minderwertige Kopfhörer ausgeben, erscheint es nicht mehr so teuer. Hilfreich sind bei der Suche nach den richtigen Kopfhörern Kundenbewertungen bei Amazon, wobei man hier natürlich immer etwas filtern muss. Aber bei 30+ Bewertungen hat man schon einen vernünftigen Querschnitt.

Gaming ohne Kabel

Für zuhause bieten sich auch Kopfhörer an, wenn man spät noch an der Xbox oder Playstation spielt oder einen Film mal etwas lauter genießen möchte. Hier ist man ja auch zum Glück schon lange nicht mehr auf kabelgebundene Kopfhörer angewiesen, sondern kann die Kopfhörer drahtlos mit der Konsole oder dem Fernseher verbinden. Stellenweise bieten die Kopfhörer sogar einen simulierten Surroundsound, Testberichte im Internet verraten, welche Kopfhörer dies auch wirklich können.